OBERHAVEL - Die düsteren Zeiten des Mittelalters lässt Hollywood in Zehdenick auferstehen. „Black Death“ heißt der neue Streifen des Regisseurs Christopher Smith, der zurück in das Jahr 1350 führt. Eine Zeit, in der die Pest grassierte und das Leben in ganzen Landstrichen auslöschte. Und Christopher Smith hat seinen Film prominent besetzt: An der Seite von Sean Bean (Herr der Ringe) spielt Carice Van Houten (Operation Walküre).

Im Mittelpunkt des Streifens steht ein kleines, abgelegenes Dorf, das erstaunlicherweise vom Schwarzen Tod verschont bleibt. Ein Abgesandter des Bischofs (Sean Bean) und eine Gruppe Söldner machen sich auf den Weg, um herauszufinden warum.

Für den Dreh des Mittelalter-Thrillers, eine Produktion der Firma Ecosse Films in Zusammenarbeit mit der Egoli Tossel Film AG, werden nun Komparsen jeden Alters gesucht. Film ab! heißt es Ende Mai bis Anfang Juni in Zehdenick und Marienthal. Wer Lust hat, einmal Filmluft zu schnuppern und fürs große Kino auf der Bühne zu stehen, der sollte sich am Sonnabend, 9. Mai, in der Sporthalle von Zehdenick in der Hospitalstraße 1 zum großen Casting von 12 bis 18 Uhr einfinden. Genaue Drehtermine sind dort zu erfahren. Neben Verpflegung werden die Komparsen dann mit 50 Euro pro Tag am Set entlohnt. (hb)

4 Mai 2009
Märkische Algemeine